Qi Gong

 

 

 Übungen in kleiner Gruppe mit Leichtigkeit und Freude für Gesundheit und Wohlempfinden

 

 

Qi Gong Übungen sind ein Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin und werden in China zur Anregung der Selbstheilungskräfte in langer Tradition eingesetzt.

 

Die Übungen wirken positiv auf die Körperhaltung, die Beweglichkeit, die Atmung und auf die Funktion der inneren Organe. Durch natürliche, langsam fließende Bewegungen wird der Körper geschmeidiger und beweglicher. Sie lernen, durch Qi Gong Übungen Ihre Vorstellungskraft nach innen zu lenken.

Dieser meditative Charakter hilft Stress abzubauen und zu entspannen. Es verbessert das Selbstbewusstsein und das körperlich-seelische Wohlempfinden. Viele körperliche Symptome können damit positiv beeinflusst werden.

Die langsamen, rhythmischen Dehnungsbewegungen regen den Fluss der Lebensenergie (Qi) an und Blockaden können sich lösen. Die Bewegungen sind natürlich, locker und fließend.

 

Die Übungen sind für unterschiedliche Altersgruppen geeignet und können ggfs. auch im Sitzen ausgeführt werden.

 

In angenehmer Atmosphäre gestalte ich die Übungseinheiten der Gruppe entsprechend.

 

Sie werden überwiegend Übungen aus dem Taiji-Qigong der 18 Übungen kombiniert mit stillem Qigong lernen. Andere Übungssequenzen werden individuell mit einfließen.

 

 

Kurse für Anfänger finden statt:

 

Donnerstags 9.30 - 10.45 Uhr     (noch zwei Plätze frei)

 

Dienstags Neu 17.00 - 18.15 Uhr

 

Kosten: 120 EUR für 10 Termine á 75min

 

Veranstaltungsort: Schwarzer Weg 8, 22955 Hoisdorf (Praxis)

 

Die Kursgebühr ist bei verbindlicher Anmeldung am bei Kursbeginn in bar mitzubringen.

 

Die Anzahl der Teilnehmer/Innen ist begrenzt und folgt nach Eingang der Schriftlichen Anmeldung. Bitte melden Sie sich unter info@heilpraktiker-pries.de an.

 

Bei Fragen erreichen Sie mich unter meiner Praxisnummer 04107/312434.

 

Ich freue mich auf Ihre Anmeldung!